Skip to main content

Über MFTObjektive.de

Diese Web­seite wurde bereits Anfang 2015 vom vor­he­ri­gen Betrei­ber ins Leben geru­fen, um an einem „zen­tra­len“  Ort eine umfas­sende und stets aktu­elle Daten­bank für Micro Four Thirds Objek­tive auf­zu­bauen und die Besu­cher mit zusätz­li­chen Infor­ma­tio­nen, wie z.B. Nut­zer­be­wer­tun­gen, Nut­zer­kom­men­ta­ren, Bei­spiel­fo­tos usw., zu ver­sor­gen.

Bei einer immer grö­ßer wer­den­den Aus­wahl an MFT Objek­ti­ven und einer zuneh­men­den Spe­zia­li­sie­rung der Her­stel­ler auf bestimmte Ziel­grup­pen und Ein­satz­be­rei­che wird es für MFT Foto­gra­fen immer wich­ti­ger, eine gut sor­tierte Anlauf­stelle zu haben, bei der sie schnell und kom­for­ta­bel fün­dig wer­den.

Wir hof­fen, dass uns das mit die­ser Seite gelingt.

Unsere Ziel­gruppe

Wie hof­fent­lich schon aus den vori­gen Absät­zen deut­lich wurde, rich­tet sich diese Seite an:

  • Foto­gra­fen mit MFT Kame­ras, die pas­sende Micro Four Thirds Objek­tive und Zube­hör suchen
  • Inter­es­sierte, die sich (neu) mit dem Thema Micro Four Thirds beschäf­ti­gen und sich einen Über­blick ver­schaf­fen möch­ten

Wer steht hin­ter der Web­site?

Ich bin Chris­tina, 32 Jahre jung und seit Anfang 2017 selbst lei­den­schaft­li­che Micro Four Thirds Foto­gra­fin und seit Juli 2020 Betrei­be­rin die­ser Web­site.

Als ich mit dem MFT Sys­tem erst­mals in Kon­takt kam, war ich gerade in Vor­be­rei­tung eines gro­ßen Lebens­traums: Eine 1-jäh­rige Aus­zeit in Asien, Aus­tra­lien und Neu­see­land.

Für mich war wich­tig, in die­ser Zeit eine leis­tungs­fä­hige, robuste und gleich­zei­tig mög­lichst kom­pakte Kamera dabei zu haben. Ein Sys­tem, das wenig auf­fällt und das ich auch bei tro­pisch hei­ßen Tem­pe­ra­tu­ren und hoher Luft­feuch­tig­keit mit­schlep­pen kann und will. Ande­rer­seits stellte ich hohe Ansprü­che an die Bild­qua­li­tät & Robust­heit, um auch foto­gra­fisch das best­mög­li­che aus die­ser Lang­zeit­reise her­aus­zu­ho­len.

Nach gefühlt ewi­gen Ver­glei­chen, Recher­chen und dem Lesen eini­ger Test­be­richte, ent­schied ich mich letzt­lich für die Olym­pus OM-D E-M 5 Mark II, zusam­men mit den Objek­ti­ven Olym­pus M. Zuiko Digi­tal ED 14-150mm f4-5.6 II als Kit-Objek­tiv, Olym­pus M.Zuiko Digi­tal ED 60mm F2.8 als Macro und Pana­so­nic LUMIX G Vario 100-300mm f4-5.6 II O.I.S (H-FSA100300) als Tele­zoom.

Diese Aus­stat­tung habe ich dann auf mei­ner Reise inten­siv tes­ten kön­nen und dank mei­nem Schwer­punkt „Wild­life-Foto­gra­fie“ auch so man­chen hef­ti­gen Belas­tun­gen aus­ge­setzt. Fazit: Equip­ment blieb heil und lie­ferte fan­tas­ti­sche Auf­nah­men :-).

Nach der Lang­zeit­reise erwei­terte ich dann meine Aus­tas­tung um die OM-D E-M 1 Mark II von Olym­pus, wel­che ich dann auf einer wei­te­ren 3-mona­ti­gen Reise durch den Dschun­gel von Bor­neo wei­ter unter hef­tigs­ten Bedin­gun­gen „quälte“. Auch diese Reise machte das Equip­ment pro­blem­los mit und lie­ferte mir atem­be­rau­bende Bil­der.

Für meine wei­te­ren Rei­sen steht nun das Olym­pus M.Zuiko Digi­tal ED 300mm F4.0 PRO auf mei­ner Wunsch­liste.

Bevor es für mich wie­der auf Rei­sen geht, steht aber erst­mal die Über­ar­bei­tung und Aktua­li­sie­rung die­ser Web­site auf dem Plan…

Ich wün­sche Dir viel Spaß beim Schmö­kern auf MFTObjektive.de!