Olympus M.Zuiko Digital ED 12-40mm 1:2.8

Produktdaten

Anfangsbrennweite12 mm
Endbrennweite40 mm
Größte Blendef 2.8
Kleinste Blendef 22
Naheinstellgrenze20 cm
AutofokusJa
BildstabilisatorNein
FilterdurchmesserØ 62 mm
Abmessung69.9 x 84 mm
Gewicht382 g
Preis (Hersteller)999 €
Olympus M.Zuiko Digital ED 12-40mm 1:2.8
Bildqualität10
Verarbeitung9.8
Preis/Leistung8.7
Deine Bewertung von insgesamt3 Bewertungen6.6
Vorteile
Spritzwassergeschützt
Bildqualität
Gegenlichtblende inklusive
9.5
Gesamt
4 Kommentare
  • Werner Schaube
    Veröffentlicht am 15:54h, 06 September Antworten
    9.2
    OM-D E-M10

    Wenn man sich für das Objektiv entschieden hat, stellt man fest: Qualität.
    Folge: Begeisterung!

    Einzelwertung
    Bildqualität9.6
    Verarbeitung9.9
    Preis/Leistung8
  • Walter S.
    Veröffentlicht am 15:22h, 06 September Antworten
    8.8
    Olympus OM-D E-M1

    Trotz des Gewichts mein Immer-dabei-Objektiv. Mit einer Naheinstellungsgrenze von 22 cm lassen sich bei 40 mm Brennweite schon fast Makros machen.
    Den mechanischen Aufbau finde ich besonders gelungen, der Zoom arbeitet butterweich der Schärfering wirkt mechanisch, womit ich eine hervorragende Kontrolle über den Fokus habe, so etwas wünsche ich mir an allen Objektiven!

    Einzelwertung
    Bildqualität8.8
    Verarbeitung10
    Preis/Leistung7.5
  • Bartosz
    Veröffentlicht am 14:44h, 06 September Antworten
    9.1
    OM-D E-M10

    Das beste Objektiv, was ich jemals an meiner Cam hatte!

    Einzelwertung
    Bildqualität9.3
    Verarbeitung9.3
    Preis/Leistung8.8
  • Ferdinand
    Veröffentlicht am 14:42h, 06 September Antworten
    8.9
    OMD E-M10

    Alles auf einmal kann man höchstwahrscheinlich nicht haben…

    Einzelwertung
    Bildqualität9.9
    Verarbeitung9.7
    Preis/Leistung7

Kommentar verfassen

Bildqualität
Verarbeitung
Preis/Leistung
Gesamtbewertung